Museum trifft Schule für einen wichtigen Bildungsauftrag

Wenn Schule und Museum ein gemeinsames Projektdurchführen, bedeutet das für die Schülerinnen und Schüler eine neues Umfeld und spannende Objekte zum Anschauen und Anfassen. Im Laufe der letzten Jahre wurden zwischen dem Christian-Dietrich-Grabbe-Gymnasium und dem Lippischen Landesmuseum Detmold bereits zahlreiche Aktivitäten durchgeführt.   Das Lippische Landesmuseum Detmold wird Read more [...]

Anthologie „ Blumenpracht und Mordidyll “ passend zur LGS Bad Lippspringe erschienen

Die beiden Krimi-Autoren Jürgen Reitemeier und Wolfram Tewes entwickelten zusammen mit dem WESTFÄLISCHE VOLKSBLATT passend zur Landesgartenschau Bad Lippspringe diese Anthologie, welche wie soll es anders sein, in ihrem Hausverlag Topp + Möller erschien. Eigentlich gibt es ja wohl keinen friedlicheren Ort als das große Gelände der Landesgartenschau.   Lippe-Krimi-Autoren Jürgen Reitemeier Read more [...]

Spannende Krimilesung auf der Landesgartenschau – Bad Lippspringe

Passend zur Landesgartenschau - Bad Lippsornge gaben die beiden bekannten Lippe-Krimi-Autoren bei ihrem Hausverlag: Topp + Möller eine sehr spannde und aber auch stellenweise lustige Krimi-"Anthologie" heraus. Dafür konnten beide 20 erfahrene und beliebte Krimiautoren aus ganz Ostwestfalen gewinnen, die jeweils einen Kurzkrimi beisteuerten. Diese spielen alle auf oder rundum die dortige Landesgartenschau. Read more

Tatort Emsland – kriminelle Kurzgeschichten-Anthologie erschienen

Zum ersten Mal seit zehn Jahren ist die Anzahl der angezeigten Wohnungseinbrüche in Deutschland zurückgegangen. Nach unveröffentlichten Zahlen der Polizeilichen Kriminalstatistik wurde 2016 rund 151.000-mal eingebrochen. Somit ergibt sich da ein Rückgang von knapp 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Trotzdem findet man in ganz Deutschland sehr viele Tatorte, wo täglich Verbrechen der perfidesten Read

1. Lemgoer Flößchen-Rallye am Langenbrücker Tor

Passend zum Abschluss des Stadtradelns und der damit verbundenen langen Tafel in der Breiten Straße veranlasst die Stiftung Lebenshilfe Lemgo gemeinsam mit dem Stadt Marketing die erste Lemgoer Flößchen-Rallye. Für den guten Zweck starten die Flößchen ab 15 Uhr auf der Bega im Bereich des Langenbrücker Tors und haben bis 16.30 Uhr Zeit um das

LEMGO IN motion: farbenfroh, mystisch, geheimnisvoll und informativ

Der diesjährige 13. Mai stand in Lemgo wieder ganz im Zeichen des "Tag der Städtebauförderung 2017". Es stand tagsüber in der Mittelstraße und abends im Rathaus wider das bekannte rote Sofa. Dort wurde zum aktuellen Stand der Baustelle in der Mittelstraße, über interessante Projekte zum Thema "Städtebauförderung" informiert.   Ab 19 Uhr ging es dann

14. Hansefrühstück am 20.05.2017 Lemgoer-Marktplatz

Am Samstag, 20. Mai 2017, wird das 14. Lemgoer Hansefrühstück im „Steinernen Saal“ des Marktplatzes stattfinden. Eröffnet wird das Frühstück von der 1. stellvertretenden Bürgermeisterin Veronika Sauerländer und den Mitgliedern der Hansekommission.   Frühstücken mit Musik und Tanz auf dem Lemgoer Marktplatz       Ab 10:00 Uhr dürfen sich die Read more [...]

Es ist am kommenden Samstag viel los in der Alten Hansestadt Lemgo

Nach verschiedenen Events wie „Lemgo macht ein Fass auf“ oder das erste „Mai-Geflüster“ und nun am 20. Mai das beliebte Hanse-Frühstück geht es an diesem Wochenende schon weiter. Die Hochschule lädt zum „Tag der offenen Tür“ und in der historischen Innenstadt, Lemgos kulturelles Erbe, geht es auch rund. So findet dort an diesem Samstag der

Man hörte immer wieder laute Lacher und sah fröhliche Gesichter im Strate-Bierlager

Aus einer schönen Idee vor über sechs Jahren ist längst Kult geworden. Die Privatbrauerei Strate und das KulturBüro-OWL haben in Detmold mit „Plopp – die Ingo Oschmann Comedy-Show“ eines der beliebtesten Comedyformate der Republik etabliert.     Ingo Oschmann und seine Künstler-Gäste begeisterten pro Abend die rund 800 Besucher     Wenn in der Brauerei

„Von Rittern und Burgen“ – Erlebnisführung für Familien am 07. Mai im WRM

Was trug ein Ritter eigentlich unter seiner Rüstung? Und wie musste er sich in Gesellschaft von Damen benehmen? Spannenden Fragen wie diesen geht am Sonntag, 7. Mai, das frisch eröffnete Weserrenaissance-Museum auf den Grund. Um 15 Uhr lädt es speziell Familien zu der Erlebnisführung „Von Rittern und Burgen“ ein. Dabei dreht sich alles um spannende
X