Neuer Joachim H. Peters Krimi „Verachtung ist der wahre Tod“ erschienen & Premierenlesung

Er hat es wieder einmal getan und auch diese Mal mit sehr großem Erfolg. Die Rede ist vom „Beutelipper mit Migrationshintergrund Ruhrgebiet“ und genauer gesagt vom Krimiautor Joachim H. Peters. Nun schon der 15. Roman, ein halbes Dutzend Kurzgeschichten, drei Kabarettprogramme und ein Theaterstück ist schon eine tolle Bilanz. Nun liegt seit kurzem sein ganz

Obstbaumkundler Eckart Brandt kommt nach Lemgo

Honigbienen und Wildbienen sind neben einer Vielzahl weiterer Insekten durch ihre Bestäubungsleistung dafür verantwortlich, dass wir Obst aber auch Gemüse ernten können. Durch den massiven Chemieeinsatz und fehlender Nahrungsquellen in einer ausgeräumten Landschaft sind sie in ihrem Bestand bedroht.   BUND Lemgo lädt dem aus dem Fernsehen bekannten Pomologen am 25. März in das Kastanienhaus

Am kommenden Samstag startet in Lemgo wieder das beliebte Kindertheater für Klein & Groß

Wolfgang Jäger ist nun seit rund 20 Jahren schon in Sachen Lemgo-Marketing unterwegs. Eine sehr lange und auch schöne Zeit. Es gab viele tolle Momente und dazu gehöre nun schon seit 18 Jahren das jährliche „Lemgoer Kindertheater“, welches jeden 2. Samstag im Monat ab 11 Uhr für rund eine Stunde und sogar mit „Eintritt frei“

Beim „Currywerk-Lemgo“ geht es ab morgen um die Wurst in der Kramerstrasse

Am morgigen Freitag um Punkt 11.30 Uhr ist es nun soweit. Dann geht es in dem ehemaligen Blumenladen in der Kramerstrasse 8 in Lemgo sprichwörtlich täglich um die Wurst. Karsten Arning vom Stadtlicht am Marktplatz und sein Mitgeschäftsführer Jan Kliewer wollen nun das besondere Feeling wieder nach Lemgo bringen.         Gute Curry-

Sperrung der Zufahrt in die Echternstraße vom Kreisel Ostertor

Die Kanalbauarbeiten der Mittelstraße werden weitergeführt bis ca. 20 m vor dem Kreisel. Daher wird es erforderlich die Zufahrt aus dem Kreisverkehr in die Echternstraße ab Mittwoch, den 06.03.2019 bis voraussichtlich Ende März voll zu sperren.     Eine Umleitung wird über den Bruchweg, Pideritstraße, Leopoldstraße und Neue Torstraße ausgeschildert.  Die Einbahnstraßen-Regelung Read more [...]

„Circus Busch“ ist in der Stadt und der Zeltaufbau ist im Plan und man wartet nun auf die Artisten

Vom weiteren sieht man schon das weiß-rote Zelt im hinteren Bereich auf dem Regenstorplatz. Dieses steht zwar schon zum Großteil aber noch nicht komplett. Etwas Zeit bis zur Premiere am Freitag um 17 Uhr in Lemgo ist ja auch noch. Heute bekam das Zelt unter anderem die roten 550 Sitzplätze. Man könnte zu Stoßzeiten sogar

Geldspritze für das „3L-in-Lippe“ – Leader-Projekt „Gesundheit vor Ort“ in Lemgo überreicht

Das große und wichtige Thema „Gesundheit“ beschäftigt nicht nur die Bürger sondern dabei ist auch die Politik gefragt. Wie kann es in Zukunft im dörflichen und ländlichen Bereich mit der Ärzteversorgung weitergehen. Gibt es bald noch dort die sogenannten Landarztpraxen um die Ecke und wie sieht es auch mit den Familien aus die sich um

Unser lippischer Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier gab seinen Namen für den guten Zweck

Dieses Jahr gibt es zum letzten Mal den seit sehr vielen Jahren beliebten Luftbildkalender OWL vom bekannten Fotografen Detlef Wittig aus Bielefeld. Seit längerem pflegt er auch einen guten Kontakt zum jetzigen lippischen Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier. Bereits 2007 überraschte Wittig Steinmeier mit einer Luftbildaufnahme seiner alten Heimat Brakelsiek.   Letzter Luftbildkalender Read more [...]

Doppelspende des Rotary-Club Lemgo-Hanse an Clownskontakt e.V. und Kinderschutzbund-Lemgo

Der Rotary-Club Lemgo Hanse unterstützt gerne verschiedene Vereine und Institutionen in Lemgo mit einer Geldspende für den wirklich guten Zweck. So war es ihm auch dieses Mal wieder ein großes Anliegen persönlich vor Ort zu sein und somit dem geplanten Pressetermin beizuwohnen.   Rotary-Präsident Volker Stüer freute sich zwei wichtige Projekte in Lemgo zu unterstützen

NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer besuchte die Ostschule der Stiftung Eben-Ezer

Die Stiftung Eben-Ezer mit ihrer Ostschule hatte geladen und dem großen Wunsch war heute morgen die NRW-Schulministerin Yvonne Geber gefolgt. Gegen 9.45 Uhr wurde sie von Pastor Dr. Haase, Frau LRSD Berens, Frau Böke und Frau Busse am Auto begrüßt. Sie freute sich auf die Vorstellung des Konzeptes der Grundschule und auch vor Ort persönlich
X