Kategorie: Bildung

Einweihung – „Die Atlas“ – Stiftung Eben-Ezer

Am 21. September wurde um 16 Uhr am Therapeutischen Zentrum Neu Eben-Ezer die Skulptur „Die Atlas“ feierlich eingeweiht. Sie ist ein tolles Projekt für und mit Bewohnerinnen der Stiftung Eben-Ezer in enger Zusammenarbeit mit der Hochschule OWL und wurde von der Künstlerin Rafika Mettendorff realisiert.   Skultur für die Stärke der Frau   Die Künstlerin

Inklusives Stadtfest in Lemgo

Am 9. und 10. September feiert Lemgo das zweite inklusive Stadtfest für Menschen mit und ohne Behinderung, aller Generationen, Religionen und Kulturen. Das Motto des Festes ist: „Wir Menschen sehen alle eine Sonne“.   Es ist ein Zitat des berühmten Lemgoers Engelbert Kaempfer. Vollständig heißt es: „Wir sehen alle einen Himmel, treten alle eine Erde,

Mach’s Maul auf – Reformation im Weserraum – WRM Schloss Brake

„Mach's Maul auf“ – der provokante Ausstellungstitel macht neugierig. Und genau das soll er auch. Schließlich handelt es sich dabei um einen der wortgewaltigsten Aussprüche Martin Luthers, dem Mann, der mit seinen 95 Thesen vor exakt 500 Jahren die Welt ins Wanken brachte. Mit jeder Menge sehenswerter und unterhaltsam inszenierter Exponate lockt das Weserrenaissance-Museum Schloss

Ein Vorabrundgang: „MACHTWORT! – Reformation in Lippe“

Kein Heiligenbild – keine Reliquie – kein Ablass und was nun? Per »Machtwort« entschieden die Landesherren über die Konfession Ihrer Untertanen, aber geht das – Glauben verordnen? Das Lippische Landesmuseum nimmt Sie mit in eine Zeit gesellschaftlicher und religiöser Um- und Aufbrüche, die Vertrautes in Frage stellten, Lebenswelten auflösten und – die die Geschichte Lippes

Mit Golfball, Spenden und Stimme für das Dorf der Hoffnung – 10-jähriges Jubiläum

Es war eine große Jubiläumsgala zum 10-jährigen mit vielen weiteren Überraschungen. So kam auch dieses Jahr ein Großaufgebot an Prominenz aus Fernsehen, Sport, Politik und Musik, um im westfälischen Halle im Rahmen des Good Hope Charity Golf-Cups sehr viel gutes zu tun.   Für den guten Zwecke kamen bei Gala und Promi-Golf rund 30.000 Euro

Museum trifft Schule für einen wichtigen Bildungsauftrag

Wenn Schule und Museum ein gemeinsames Projektdurchführen, bedeutet das für die Schülerinnen und Schüler eine neues Umfeld und spannende Objekte zum Anschauen und Anfassen. Im Laufe der letzten Jahre wurden zwischen dem Christian-Dietrich-Grabbe-Gymnasium und dem Lippischen Landesmuseum Detmold bereits zahlreiche Aktivitäten durchgeführt.   Das Lippische Landesmuseum Detmold wird Read more [...]

1. Lemgoer Flößchen-Rallye am Langenbrücker Tor

Passend zum Abschluss des Stadtradelns und der damit verbundenen langen Tafel in der Breiten Straße veranlasst die Stiftung Lebenshilfe Lemgo gemeinsam mit dem Stadt Marketing die erste Lemgoer Flößchen-Rallye. Für den guten Zweck starten die Flößchen ab 15 Uhr auf der Bega im Bereich des Langenbrücker Tors und haben bis 16.30 Uhr Zeit um das

Armin Laschet war zu Besuch in Lippe – Bad Salzuflen & Lemgo

Der CDU-Landesvorsitzende und Spitzenkandidat zur Landtagswahl, Armin Laschet, machte auf seiner Wahlkampftour am letzten Donnerstag (20.04.2017) Station in Lippe und besuchte die Kurstadt Bad Salzuflen und die Alte Hansestadt Lemgo.   Der erste Termin war ein „Open-Air-Kaffeetrinken“ in Bad Salzuflen, an dem weit über 100 Besucher die Gelegenheit wahrnahmen, mit dem CDU-Politiker Read more [...]

SPD-Landesvorsitzende Hannelore Kraft besucht Hidden Champion Arntz Optibelt in Höxter

Am heutigen Dienstag besuchte die SPD-Landesvorsitzende von Nordrhein-Westfalen, Hannelore Kraft, die Arntz Optibelt Gruppe an ihrem Hauptsitz in Höxter. Die Arntz Optibelt Gruppe gehört zu den international führenden Herstellern von Hochleistungs-Antriebsriemen und ist seit 145 Jahren in Höxter ansässig.   Das Unternehmen zählt zu den „Hidden Champions“ der Region und wurde erst Read more [...]

Parken ohne Kleingeld – in Lemgo auch weiter möglich

Nicht immer hat man das nötige Kleingeld in der Tasche, wenn man am Parkscheinautomaten steht – das ist ärgerlich. Daher gibt es in Lemgo schon seit einigen Jahren die Möglichkeit, über das Smartphone einfach „Handyparken“ zu machen. An einem kleinen Aufkleber am Auto erkennt die Verkehrsüberwachungskraft, dass es sich um einen Handyparker handelt und kann
X