Kategorie: Freizeit & Reise

Filmdreh und digitale Angebote anstelle einer analogen Ausstellungseröffnung

„Kamera läuft“ hieß es heute im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake. Da die neue Sonderausstellung „Mettendchen aus dem Homeoffice – Karikaturen von Peter Menne“ Corona-bedingt leider nicht analog eröffnet werden kann, hat das Team einen Eröffnungsfilm gedreht.     „Mettendchen aus dem Homeoffice“ – Karikaturen von Peter Menne - Neue Sonderausstellung im Read more [...]

Robert C. Marley legte vor kurzem den 7. Fall seiner beliebten viktorianischen Krimireihe vor

Chief Inspector Donald Sutherland Swanson von Scotland Yard ist nicht wie einige bereits geschrieben haben eine fiktive Figur, sondern ihn gab es wirklich und er machte Jagd auf keinen geringeren als Jack the Ripper. Auch hat er wirklich beim Yard gearbeitet und lebte im damaligen London.     „Inspector Swanson und die Bibliothek des Todes“

Anna Schneiders spannenden und packenden Reihenauftakt sollte man nicht verpassen

Ein toller Krimiauftakt für eine sympathische Autorin, welche sich für ihre Thriller gerne vom Alltag inspirieren lässt. Schon als Kind liebte sie die Geschichten und lauschte gerne im Wirtshaus ihrer Großmutter den Erzählungen der Gäste.     Ihr Thriller: „Grenzfall – Der Tod in ihren Augen“ ist mit Band 1 am 27.01.21 erschienen Besonders bei

Wo „BUDDHA“ an der wunderschönen und historischen Mosel wohnt und Besucher begeistert

Seit nun mehr als 10 Jahren lebt „BUDDHA“ an der Mosel und begeistert jährlich tausende von interessierten Besuchern und zieht sie in seinen mystischen Bann.Traben-Trarbach ist bekannt durch den Berliner Architekten Bruno Möhring. Er schuf nicht nur in der Zeit von August 1898 bis Dezember 1899 das berühmte Brückentor was Burgenromantik und Jugendstiel verkörpert sondern

Aktuelle Informationen zum Coronavirus in Lippe (Stand: 20.12.2020)

Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 7.631 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 113 weitere Infektionen bekannt. 5.914 Personen sind wieder genesen. 110 Personen sind verstorben. Aktuell sind 1.607 Personen in Lippe nachweislich mit dem Coronavirus infiziert.   Seit dem 6. März wurden bisher 38.872 Abstriche von mobilen Teams und im Diagnostikzentrum genommen.   Die

Fiebermessen vor dem Pieks – Kreis Lippe und Kassenärztliche Vereinigung üben den Impfbetrieb in der Phoenix Contact-Arena

Eigentlich ist die Phoenix Contact-Arena Treffpunkt für Handballfans des TBV Lemgo-Lippe, für die Studierenden der benachbarten Hochschule OWL oder Ort für Veranstaltungen und Kongresse. Doch seit Beginn der Corona-Pandemie ist sie meist verwaist. Das wird sich in den kommenden Monaten ändern, wenn das Impfzentrum für den Kreis Lippe seinen Betrieb aufnimmt.     Um alle

Für das Lemgoer Stadtarchiv ist das Ehrenamt sehr wichtig und unverzichtbar bei der Arbeit

Das Lemgoer Stadtarchiv ist ein Ort wo viele wichtige Informationen wie auch Fotos oder Urkunden für die Nachwelt gelagert und auch auf Wunsch der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden. So kann man dort vor Ort Nachforschungen durchführen, wie auch teilweise jetzt schon zu Hause am heimischen Rechner. Seit August diesen Jahres konnte nach längerer Vakanz

„Der Lipper an sich“ begeistert in mehreren Bänden als Buch und lernt nun auch das Laufen im Film

Er ist Landwirt und auch in Lippe bekannt wie ein bunter Hund. Seit 2013 gibt er seine Reihe „Der Lipper an sich“ heraus. Darin findet der interessierte Leser Geschichten von Lippern über Lipper auf mitreißende Weise geschrieben und das Ganze auch noch in Reimform dargeboten. Seinen großen Ideenreichtum präsentiert er sehr lustig aber auch öfters

Moonlight-Shopping am Freitag, 6. November 2020 abgesagt

Der Vorstand von Lemgo Marketing e.V. hat in seiner Sitzung vom 27.10.2020 einstimmig beschlossen, das geplante und bereits beworbene „Moonlight-Shopping“ am Freitag, 6. November abzusagen.     „Die aktuelle ,Corona-Situation‘ zwingt den Lemgoer Einzelhandel und die Gastronomie dazu kein falsches Zeichen zu setzen“, so Wolfgang Jäger, Geschäftsführer von Lemgo Marketing. Das Read more [...]

Kultur-Tour mit dem STADTBUS : „5 auf einen Streich“ zu Lemgos Museen auf Entdeckungstour

,,5 auf einen Streich!“ lautet das Motto der gemeinsamen Kulturaktion, welche die vier städtischen Museen, das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake und der STADTBUS Lemgo präsentieren: Vom 31. Oktober bis zum 28. November  laden die Partner immer samstags ab 12 Uhr zu kostenfreien Entdeckungstouren durch die Museen ein – und der Lemgoer STADTBUS bringt die Kulturfreunde kostenfrei
X