Kategorie: OWL-Veranstaltungen

Moonlight-Shopping am Freitag, 6. November 2020 abgesagt

Der Vorstand von Lemgo Marketing e.V. hat in seiner Sitzung vom 27.10.2020 einstimmig beschlossen, das geplante und bereits beworbene „Moonlight-Shopping“ am Freitag, 6. November abzusagen.     „Die aktuelle ,Corona-Situation‘ zwingt den Lemgoer Einzelhandel und die Gastronomie dazu kein falsches Zeichen zu setzen“, so Wolfgang Jäger, Geschäftsführer von Lemgo Marketing. Das Read more [...]

Kultur-Tour mit dem STADTBUS : „5 auf einen Streich“ zu Lemgos Museen auf Entdeckungstour

,,5 auf einen Streich!“ lautet das Motto der gemeinsamen Kulturaktion, welche die vier städtischen Museen, das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake und der STADTBUS Lemgo präsentieren: Vom 31. Oktober bis zum 28. November  laden die Partner immer samstags ab 12 Uhr zu kostenfreien Entdeckungstouren durch die Museen ein – und der Lemgoer STADTBUS bringt die Kulturfreunde kostenfrei

Bunter Feuerwehr-Hermann lädt zur Sonderausstellung ins Hexenbürgermeisterhaus Lemgo

Eine Sonderausstellung anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Freiwilligen Feuerwehr Lemgo erwartet Besucherinnen und Besucher im Hexenbürgermeisterhaus. Die Ausstellung bietet einen Blick auf den Anfang des organisierten Feuerlöschwesens in Deutschland, die Geschichte und Entwicklung der Freiwilligen Feuerwehr Lemgo und auf die Ausrüstung und Aufgaben einer modernen Wehr in Form von historischen Read more [...]

Fenster in Lemgos Innenstadt werden im Rahmen des Festivals „LeKuff“ zur Galerie

Britta und Lars Stricker sind in Sachen Fotografie, Kunst und Werbung seit langer Zeit in Lemgo und darüber hinaus sehr bekannt. Nun möchten Beide eine breit gefächerte Kunst zu den Menschen bringen. Museen oder Galerien sind in der momentan schweren Zeit durch Corona ein schwieriges Thema und können nur bedingt besucht werden.     Dieses

Neue Sonderausstellung im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake über den Reiz der Ruinen

Was für ein Multitalent! In ihm steckte nicht nur ein Architekt, Bühnenbildner und Zeichner, sondern auch ein begeisterter Archäologe, begnadeter Kupferstecher und Radierer. Er war fasziniert von antiken Gebäuden und setzte sie gekonnt in Szene. Die Rede ist von dem italienischen Künstler Giovanni Battista Piranesi. In diesem Jahr wäre er 300 Jahre alt geworden. Daher

„Laubker-Biergarten“ wird als ungewöhnlicher Ort zur Spielstätte des Landestheaters Detmold

Seit einer Woche gibt es nun auf dem rund 5000 Quadratmeter großen Firmegrundstück in der Gildestraße 4 den „Laubker Biergarten“. Rund 200 Sitzplätze bieten die orangenen Bierzeltgarnituren, die teilweise überdacht aufgestellt worden sind. Das Herzstück bilden natürlich „Wiehemeiers Fischhafen“ und die „Schinderhannes Spießbraterei“.     Die Kirmes Urgesteine: Read more [...]

Der für Sonntag, 30.08.2020 geplante verkaufsoffene Sonntag muss leider abgesagt werden!!!

Die Dienstleistungsgewerkschaft „Verdi“ war erfolgreich mit einer Klage beim zuständigen  Oberverwaltungsgericht in Münster. Die Gewerkschaft hat eine einstweilige Verfügung erwirkt, mit der die Sonntagsöffnung untersagt wird.     Wegen der „Corona“-Krise hatte die NRW-Landesregierung das Verkaufsverbot für Sonntage über Ausnahmegenehmigungen lockern wollen, Read more [...]

Die Geschäfte in Lemgo dürfen dieses Jahr noch an vier Sonntagen ihre Türen öffnen

Der Wunsch kam seitens des schon sehr gebeutelten Lemgoer Einzelhandels zusammen mit Lemgo Marketing. Bruchmarkt mit Bauernmarkt im Lippegarten ist leider wie schon viele weitere liebgewordene Veranstaltungen in Lemgo leider auf Grund von Corona abgesagt.     Einstimmiger Ratsbeschluss der Stadt Lemgo gab den Weg für die verkaufsoffenen Sonntage frei Erst vor einigen Tagen Read

Fotobesuch im Freilichtmuseum Detmold ist zur Corona-Zeit möglich

Ein aktueller Besuch im Freilichtmuseum Detmold ist auch zu Corona-Zeiten möglich. Das große Gelände bietet für die Besucher genug Platz und auch die Kutschfahrten sind mit Maske und durch Folienwände gut geschützt kein Problem.   Einige Häuser sind zwar leider zu, aber alle weiteren Gebäude sind gut begehbar in Form der "Einbahnstrasse". Vorne geht es
X