Kategorie: Anzeigen & PR

Tatort Emsland – kriminelle Kurzgeschichten-Anthologie erschienen

Zum ersten Mal seit zehn Jahren ist die Anzahl der angezeigten Wohnungseinbrüche in Deutschland zurückgegangen. Nach unveröffentlichten Zahlen der Polizeilichen Kriminalstatistik wurde 2016 rund 151.000-mal eingebrochen. Somit ergibt sich da ein Rückgang von knapp 10 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Trotzdem findet man in ganz Deutschland sehr viele Tatorte, wo täglich Verbrechen der perfidesten Read

Gemeinsam für den neuen „Beach“ im Lippegarten

Die Lemgoer dürfen sich auch in diesem Sommer auf gleich zwei erfahrene Gastronomen freuen: Adolf Steuer und Benjamin Krentz werden gemeinsam das Angebot im Lippegarten gestalten. Dafür wollen die beiden das Rad nicht neu erfinden, sondern auf Bewährtes setzen und darauf aufbauen.   Schausteller Adolf Steuer und Event-Veranstalter Benjamin Krentz gewinnen Ausschreibung zur Sommernutzung Read

„DerLemgoer“ wünscht allen Lesern & Leserinnen ein frohes neues Jahr

Das vergangene Jahr war sehr ereignisreich. Jeder von uns kann da bestimmt eine Liste erstellen wo man viele schöne Punkte aber auch wohl nicht so schöne Erlebnisse aufschreiben könnte. Die letzten Tage vergingen irgendwie im Flug und plötzlich war Silvester.   Eine der vielen guten Vorsätze, die man sich ja jedes Jahr vornimmt, geht ja

Mordsmäßige Weihnachtsantholgie mit 13 bekannten Autoren aus OWL

Nach ihrem packenden Romandebüt „Nachtfahrt ins Grauen“ verschwört sich Meike Messal mit bekannten Autoren und Autorinnen, um auch den Erwachsenen mit spannenden Kurzkrimis das Warten auf Weihnachten zu verkürzen.   In der Anthologie „Mordend kommt der Weihnachtsmann“ begehen 13 Schriftsteller aus OWL interessante, kuriose und atemberaubende Verbrechen. Auf Grund der spannenden Read more [...]

Parken ohne Kleingeld – in Lemgo auch weiter möglich

Nicht immer hat man das nötige Kleingeld in der Tasche, wenn man am Parkscheinautomaten steht – das ist ärgerlich. Daher gibt es in Lemgo schon seit einigen Jahren die Möglichkeit, über das Smartphone einfach „Handyparken“ zu machen. An einem kleinen Aufkleber am Auto erkennt die Verkehrsüberwachungskraft, dass es sich um einen Handyparker handelt und kann

Weihnachtsbacken für den guten Zweck

Bereits zum achten Mal haben die Kiwanis-Mitglieder in der Backstube Meffert seit dem frühen Sonntagmorgen kräftig mit angepackt und unter der Leitung von Werner Schnüll und seinen fünf Kollegen vom Bäckerfachverein (BFV) rund vier Zentner Plätzchenteig in leckere, kleine Köstlichkeiten verwandelt.     Ob Spekulatius, Schwarz-Weiß-Gebäck, Schoko- oder Mandelkrokant-Taler Read more [...]

Das Wippermannsche Haus ist wieder das „Weihnachtshaus“ in Lemgo

Seit eingen Jahren wird Dank vieler Lemgoer Einzelhändler das momentan leerstehende Wippermannsche Haus zum "Weihnachtshaus". So fanden sich auch 2016 wieder viele Einzelhändler zusammen und bezogen die dortigen kleinen und großen Räumlichkeiten.   Leider wird es wohl an diesem beonderen Ort das letzte Mal gewesen sein !!     Liebevoll wurden die einzelnen Stände Read

Ein Buch über Lipper, von Lippern, für Lipper und für alle Lippeversteher

Ist es möglich, in Wort und Bild zu fassen, was typisch ist an Lippe, an seinen Bräuchen und an den Menschen, die in der Region leben? Der Landesverband Lippe und seine Kooperationspartner – die Lippische Landes-Brandversicherung, der Lippische Heimatbund und die MediaWerkstatt in Lemgo – haben diese Herausforderung angenommen und das Ergebnis am heutigen Mittwoch

Neuer Lippe-Krimi wurde im Detmolder Rathaus beim Bürgermeister vorgestellt

Der Verlag „topp+möller“ ging bei seinen Vorstellungen der aktuellen neuen Krimi-Romane in letzter Zeit neue Wege. So fanden die Vorstellungen nicht mehr direkt im Verlagshaus statt, sondern einmal in einer Buchhandlung am Markt und nun war der aktuelle Tatort das Detmolder Rathaus. Genauer gesagt das Bürgermeisterbüro in der ersten Etage, denn Rainer Heller schrieb dafür

Eine spannende neue Krimi-Anthologie hatte nun im Beat Café Premierenlesung

Am 18.11. war es nun soweit und die neue Krimi-Anthologie, welche den Titel „(un)gelöst“ trägt und im KBV Verlag in der Eifler-Krimistadt „Hillesheim“ vor kurz erschienen war feierte große Lese-Premiere. Dafür wählten die beiden Buch-Herausgeber Christian Jaschinski und Robert C. Marley nachdem sie die 22 Kriminalfälle erkennungsdienstlich und kriminaltechnisch zusammengestellten hatten, Read more [...]
X