17. Moonlight-Shopping am Freitag, 04.03.2016 in Lemgo

Nach den Erfolgen der letzten Moonlight-Shopping Veranstaltungen, laden die Geschäftsbetreiber der Lemgoer Innenstadt und Lemgo Marketing erneut zum nächsten Moonlight-Shopping am Freitag, 04.03.2016 ein. Die Veranstaltung, die auch weiterhin zweimal im Jahr stattfindet, hat sich in den letzten Jahren etabliert und sorgt immer für eine volle Fußgängerzone und volle Geschäfte.

 

„Diese Veranstaltung ist eine effektive Form von Direktmarketing der rund 200 Einzelhändler und sorgt für eine hervorragende Kundenbindung“, so Wolfgang Jäger von Lemgo Marketing. Lemgo Marketing sorgt für das Rahmenprogramm und die Geschäftsleute sind aufgefordert sich selbst an diesen Abend einzubringen. Bis 23:00 Uhr kann ausgiebig gebummelt und eingekauft werden. Die Lemgoer Einzelhändler haben sich zur verlängerten Öffnungszeit zahlreiche Aktionen einfallen lassen, um den Kunden ein atmosphärisches Einkaufserlebnis zu bieten. Ob kleine Snacks, Getränkeangebote oder Verlosungen, vom Ostertor bis zum Lippegarten und von der Breiten Straße über den Waisenhausplatz bis zur Haferstraße – überall erwarten die Kunden Überraschungen.

SONY DSC

Kai Czechau (Hifi-Video-TV Czechau), Wolfgang Jäger (Lemgo Marketing), Stefan Brüggemann (Staatlich Bad Meinberger Mineralbrunnen), Heiko Marx (Lemgo Marketing), Renate Dalbke (Stadtwerke Lemgo GmbH), Marlene Atzpodin (Leni’s Nähwölckchen), Bettina Fischer (1000 Rosen), Sarah-Janine Westerheide (Café Mia), Kira Lindecke (Optikhaus Hülsmann), Marlies Rottmeier (MAD fashion), Marianne Ohle (Lemgo Marketing)

 

In 15 von den rund 200 Geschäften im Innenstadtbereich, wird der rote Teppich ausgerollt.
Dieses Mal lautet das Motto der Aktionsgemeinschaft „Krempel, Kunst und Gedöns“.
Unter diesem Motto findet man zum Beispiel beim „Optikhaus Hülsmann“ Skulpturen und Feuerschalen aus Holz und Metall. Bei „Schmuckleben“ in der Echternstraße stellt ein Künstler aus Münster seine Werke aus. Das Blumengeschäft „1000 Rosen“ wird Flohmarkttische mit allerlei Krimskrams und Sandsteinfiguren aufstellen.

moonlight5
Im Übrigen eröffnet auch „MAD fashion“, ein Geschäft für Damen und Herrenmode, neu in der westlichen Mittelstraße an diesem Wochenende.

MoonlightShopping04

Für eine stimmungsvolle Kulisse werden mehrere hundert Kerzen und Windlichter entlang der Fußgängerzone aufgestellt. Um die Wirkung noch zu verstärken, bleiben die Straßenlaternen in der Mittelstraße bis 23:00 Uhr ausgeschaltet. Für ein entspanntes Einkaufen werden von Lemgo Marketing an verschiedenen Standorten in der Fußgängerzone Lautsprecher aufgestellt, die beste Lounge-Musik erklingen lassen. Am Marktplatz und in der Fußgängerzone werden die historischen Gebäude zum Teil mit farbigen Scheinwerfern illuminiert.

Moonlight-Shopping-2014-12

Wer sich die leuchtende Stadt einmal von oben anschauen möchte, kann für 1 Euro pro Person auf den Kirchturm St. Nicolai steigen.

Moonlight-Shopping-2014-01
Organisiert wird diese Veranstaltung durch die Lemgoer Einzelhändler und die Lemgo Marketing Veranstaltungs GmbH & Co. KG mit freundlicher Unterstützung durch die Sponsoren:
Sparkasse Lemgo, Lippische Landes-Brandversicherungsanstalt, Stadtwerke Lemgo, Staatlich Bad Meinberger Mineralbrunnen, Privatbrauerei Strate Detmold, BSS und Strangfeld Druck

 

Pressetext & Gruppenfoto: Lemgo Marketing

Weitere Fotos: www.DerLemgoer.de / A. Leber

© 2016 Frontier Theme