Schlagwort: Lemgo

Pflasterarbeiten in der Breiten Straße schreiten sehr gut voran

Pflasterarbeiten03k

Weit vor beginn der dortigen Arbeiten, vom Waisenhausplatz bis hinunter Kreuzung Breite Straße / Stiftsstraße war aber erste einmal die Politik am Zug. So entschieden seitens des Verkehrsausschusses und des Ausschusses für Wirtschaft und Stadtentwicklung über die Probepflaster. Nach einem positivem Votum ging es dann auch einige Zeit später los. Die Stadtwerke Lemgo GmbH mussten in den vergangenen Wochen die Fernwärmeleitungen erneuern.

KIRCHTURMFÜHRUNG – Anstoßen über den Dächern von Lemgo am 03.09.2016

Kirchturmführung02k

Am Samstag, 03.09.2016, findet wieder die interessante und historische Kirchturmführung statt. Die Bürger und Gäste lernen dabei die Alte Hansestadt Lemgo aus 40 Metern Höhe kennen. Bei einem Glas Sekt erklärt ein Gästeführer die Attraktivität Lemgos aus der etwas anderen Perspektive. Dieses ist ein tolles Erlebnis, was bei der Nicolai-Kirche auch ganz besondere Ausblicke bietet.

Drei tolle Tage rund um die beliebte Lemgoer-Strohsemmel

Strohsemmelfest11k

Im Abteigarten fing am Freitag alles mit vielen Köstlichkeiten aus dem Piemont an. Auf dem Marktplatz hingegen waren sowohl auf der linken wie auch auf der rechten Seite viele Plätze bei den dortigen Lokalen besetzt und es wurde „Ian Leaf“ gelauscht. Seine nachdenkliche, aber auch bewegte Musik verführte zum Grooven, eben jung, frisch und unverbraucht. Später folgte dann ein echter Export aus Hamburg. Die schönste Boygroup derWelt!, die „BIG MAGGAS“ gingen mit Roy „Rakete“ Ostermann gesanglich an der Spitze mit vielen bekannten Hits über ihre Grenzen.

Fachbereich Elektrotechnik und Technische Informatik der Hochschule OWL feiert 50jähriges Jubiläum

0051bk

Bereits seit 1966, damals als Abteilung Elektrotechnik der Ingenieurschule Lemgo gegründet, besteht der heutige Fachbereich der Hochschule OWL. Damit ist der Fachbereich älter als die Hochschule selbst, die 1971 als Fachhochschule Lippe ins Leben gerufen wurde. Das 50jährige Bestehen war ein guter Grund zum Feiern – die Hochschule beging das Jubiläum am vergangenen Freitag mit einem festlichen Empfang, bei dem es Gelegenheit gab, Exponate des Fachbereichs im CIIT und in der SmartFactoryOWL zu besichtigen.

Besucher und Lemgoer erleben und erfahren viel über die St. Nicolai-Kirche

Kirchturmführung02k

Kurz nach der Stadtgründung der Alten Hansestadt Lemgo (um 1190) entstand an einem zentralen Ort der Bau einer ersten Kirche. Es handelte sich dabei um eine kreuzförmige Basilika im romanischen Stil und wurde, wie es in den Hansestädten so üblich war, dem Heiligen Nikolaus geweiht. Er war der Schutzpatron der Seefahrer und Fernhandelskaufleute und nach rund 50 Jahren war diese romanische Kirche fertig, aber bedeutend kleiner als heute und mit nur einem Kirchturm versehen.

Schau- und Erlebnisbaustelle Mittelstraße & 13. Hansefrühstück auf dem Marktplatz

Städtebau-Hanse18k

Seit vergangenem Freitag war wieder einmal viel los in der Alten Hansestadt Lemgo. Drei Tage Programm rund um die Baustelle in der Mittelstraße unter dem Motto: „Schau(B)austelle Mittelstraße“ und natürlich lockte das große Hansefrühstück ab 10 Uhr auf dem Marktplatz. Sehr viele Besucher und Lemgoer von nah und fern kamen bei super Wetter und blauem Himmel. So sorgten die „Neuen Frauen für Lemgo“ mit großer Spendenunterstützung der Marktbeschicker für das leibliche Wohl mit belegten Strohsemmeln und verschiedenen Kuchen.

Die neue Auferstehung der hist. „Goldenen Waage“ in der Frankfurter Altstadt

7852bf-k

Das Liemer Unternehmen Kramp & Kramp arbeitet nun seit langem schon an einem ganz besonderen Objekt, welches es gar nicht mehr gibt. Durch Brandbomben wurde damals 1944 die historische Frankfurter Altstadt fast komplett zerstört und darunter war auch der Prachtbau der „Goldenen Waage“, die 1619 vom Gewürzhändler Abraham van Hamel und seiner Frau Anna van Litt erbaut wurde. Viel reich geschnitztes Fachwerk befand sich ab dem ersten Obergeschoss außen an der Fassade. Dank des DomRömer-Projektes entstehen momentan als neues Viertel in der Nähe des Frankfurter Römers 35 Häuser wovon 15 nach dem historischen Vorbild als schöpferische Nachbauten auf einer fußballfeldgroßen Fläche.

© 2016 Frontier Theme