Autor: ALeber

Raubtiere in Zoos werden immer älter – so auch im Zoo Osnabrück

Eine aktuelle Studie zeigt die positive Entwicklung der Raubtierhaltung in zoologischen Gärten. In den letzten 70 Jahren hat sich die Lebenserwartung und die erfolgreiche Jungtieraufzucht deutlich erhöht. Durch die medizinische Begleitung leben Raubtiere in Zoos länger als in der Wildnis.   Die Lebenserwartung und der Erfolg bei der Aufzucht von Jungtieren hat sich bei Raubtieren

Zoo OS: Neue Löwenanlage mit Christan Wulff, Bundespräsident a.D., eröffnet

Nach anderthalb Jahren Bauzeit ist die Erweiterung der Löwenanlage im Zoo Osnabrück abgeschlossen. Das fünfköpfige Rudel hat nun bis zu drei Mal mehr Platz in seinem neuen Reich „Mapungubwe“. Heute eröffnete Bundespräsident a.D. Christian Wulff, Gründungsmitglied des Fördervereins Löwen für Löwen e.V., das neue Highlight im Zoo Osnabrück.     Endlich komplett Read more [...]

Wenn Overbeck kommt… – 02.03.22 in die Stadthalle Detmold

Verschoben vom 03.03.2021 auf den 02.03.2022. Die Karten behalten ihre Gültigkeit, können aber auch an den jeweiligen VVK-Stellen zurückgegeben werden. Bitte beachten Sie, dass die Vorverkaufsstellen aktuell nur eingeschränkt oder auch gar nicht geöffnet sind.   Roland Jankowsky liest schräg-kriminelle Shortstories - aus der Reihe VORGELESEN! Seit vielen Jahren kennt man Roland Read more [...]

Führungsriege des Kreises Lippe komplett

Mit dem Arbeitsantritt von Dr. Olaf Peterschröder zum 1. Juli als neuer Verwaltungsvorstand IV ist die Verwaltungsriege des Kreises Lippe nun vollständig besetzt. Landrat Dr. Axel Lehmann freut sich auf die Arbeit mit seiner Führungsmannschaft.     Ausgewogenen Mischung aus erfahrenen Verwaltungskräften und Experten „Mit einer it einem breit aufgestellten beruflichen Read more [...]

Im Halbstundentakt von Bielefeld nach Lemgo per Bahn und Bus

Fahrten zwischen Bielefeld und Lemgo sind ab Montag, den 5. Juli, im Halbstundentakt möglich. Der VerkehrsVerbund OWL hat mit dem Kreis Lippe und der KVG Lippe eine stündlich verkehrende Buslinie S73 auf den Weg gebracht, die gemeinsam mit dem Lipperländer (RB 73) Fahrtmöglichkeiten alle 30 Minuten zwischen Lage und Lemgo ermöglicht.     Mit einem

Trotz Pandemie erzielen die Stadtwerke ein positives Jahresergebnis 2020

Die Stadtwerke Lemgo blicken auf ein gutes Geschäftsjahr 2020 zurück: Sie begegneten den Herausforderungen der Corona-Pandemie mit der Ausweitung des digitalen Kundenservices und stellten die Versorgung mit Energie und Trinkwasser jederzeit sicher. Zudem prägten Millionen-Investitionen in die Strom-, Trinkwasser- und Fernwärmenetze sowie die Förderzusage für ein innovatives Kraft-Wärme-Kopplungs-System Read more [...]

Auf Spurensuche nach dem vergessenen lippischen Maler Bruno Wittenstein (1876-1968)

Bruno Wittenstein war ein bekannter Meister der Portrait- und Landschaftsmalerei. Er ar aber auch Schriftsteller und Naturschützer. 1913 schlossen sich mehrere Maler unter sinem Vorsitz zum Lippschen Künstlerbund zusammen, welcher seit 1917 offiziell als e.V. beim Amtsgericht Detmold eingetragen ist.     Hubert Fricke und Stephan Teiwes arbeiten in ihrem Buch das spannende Read more

Punkkleid aus Tüll, Seide und Silber von 1807 beeindruckte Napoleon in Paris bei der Audienz

Fürstin Pauline war nicht unsere lippische Landesmutter, sondern auch europäische Akteurin und beeindruckt auch heute noch durch ihr soziales Engagement und ihre bedeutende Durchsetzungskraft. Anlässlich ihres 200. Todesjahres waren viele Veranstaltungen geplant, welche aber leider durch die Corona-Krise nicht oder nur zum Teil stattfinden konnten.       Stephan Read more [...]

„Lemgoer Kultursommer 2021“ startet open Air – Carmela de Feo & Matthias Reuter

Der „Lemgoer Kultursommer 2021“ beginnt am 2. Juli im Garten der Städtischen Galerie Eichenmüllerhaus in Brake. Und es sind noch Restkarten erhältlich.   Noch Restkarten im Rathaus kostenlos erhältlich „Bei diesem großartigen Programm sollten keine Plätze ungenutzt bleiben.“ so Lysann Rehberg, Organisatorin des Kultursommers. An beiden Tagen gibt es jeweils 60-minütige Read more [...]

Lemgoer Slavertor-Wall wieder frei

Ab sofort können Fußgänger und Radfahrer den Weg im Bereich des Slavertor-Walls in Lemgo wieder nutzen. Die Bodensanierungsarbeiten durch Großlochbohrungen, der Bau von acht Infiltrationsbrunnen und der zugehörigen zwölf Überwachungsmessstellen für die in-situ-chemische Grundwassersanierung (ISCO), die sich in der nächsten Sanierungsphase anschließt, sind abgeschlossen.     Im Read more [...]
X