Kategorie: Bildung

Jahrespraktikum im Ev. Altenzentrum am Schloss absolvieren

Das Ev. Altenzentrum am Schloss in der Alten Hansestadt Lemgo sucht gerne nun digital neue Jahrespraktikanten.     Junge Menschen, die nach der Schule ein freiwilliges Soziales Jahr absolvieren möchten, die sich noch nicht für eine Ausbildung / Studium entscheiden konnten, haben bei uns die Möglichkeit auf ein tolles und spannendes Jahr in der Altenpflege.

Robert C. Marley legte vor kurzem den 7. Fall seiner beliebten viktorianischen Krimireihe vor

Chief Inspector Donald Sutherland Swanson von Scotland Yard ist nicht wie einige bereits geschrieben haben eine fiktive Figur, sondern ihn gab es wirklich und er machte Jagd auf keinen geringeren als Jack the Ripper. Auch hat er wirklich beim Yard gearbeitet und lebte im damaligen London.     „Inspector Swanson und die Bibliothek des Todes“

Wo „BUDDHA“ an der wunderschönen und historischen Mosel wohnt und Besucher begeistert

Seit nun mehr als 10 Jahren lebt „BUDDHA“ an der Mosel und begeistert jährlich tausende von interessierten Besuchern und zieht sie in seinen mystischen Bann.Traben-Trarbach ist bekannt durch den Berliner Architekten Bruno Möhring. Er schuf nicht nur in der Zeit von August 1898 bis Dezember 1899 das berühmte Brückentor was Burgenromantik und Jugendstiel verkörpert sondern

Für das Lemgoer Stadtarchiv ist das Ehrenamt sehr wichtig und unverzichtbar bei der Arbeit

Das Lemgoer Stadtarchiv ist ein Ort wo viele wichtige Informationen wie auch Fotos oder Urkunden für die Nachwelt gelagert und auch auf Wunsch der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden. So kann man dort vor Ort Nachforschungen durchführen, wie auch teilweise jetzt schon zu Hause am heimischen Rechner. Seit August diesen Jahres konnte nach längerer Vakanz

„Der Lipper an sich“ begeistert in mehreren Bänden als Buch und lernt nun auch das Laufen im Film

Er ist Landwirt und auch in Lippe bekannt wie ein bunter Hund. Seit 2013 gibt er seine Reihe „Der Lipper an sich“ heraus. Darin findet der interessierte Leser Geschichten von Lippern über Lipper auf mitreißende Weise geschrieben und das Ganze auch noch in Reimform dargeboten. Seinen großen Ideenreichtum präsentiert er sehr lustig aber auch öfters

Kultur-Tour mit dem STADTBUS : „5 auf einen Streich“ zu Lemgos Museen auf Entdeckungstour

,,5 auf einen Streich!“ lautet das Motto der gemeinsamen Kulturaktion, welche die vier städtischen Museen, das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake und der STADTBUS Lemgo präsentieren: Vom 31. Oktober bis zum 28. November  laden die Partner immer samstags ab 12 Uhr zu kostenfreien Entdeckungstouren durch die Museen ein – und der Lemgoer STADTBUS bringt die Kulturfreunde kostenfrei

Richtfest am Neubau der Astrid-Lindgren-Schule am Vogelsang in Lemgo

Für die Astrid-Lindgren-Schule, eine Förderschule mit dem Schwerpunkt „Geistige Entwicklung“ in der Trägerschaft des Kreises Lippe, entsteht am Vogelsang ein neues Schulgebäude. Im April fand der erste Spatenstich statt, ein knappes halbes Jahr später haben die Beteiligten nun das Richtfest gefeiert. Stefan Szonn, Richtmeister der bauausführenden Firma Goldbeck, sprach den Richtspruch.        

Fenster in Lemgos Innenstadt werden im Rahmen des Festivals „LeKuff“ zur Galerie

Britta und Lars Stricker sind in Sachen Fotografie, Kunst und Werbung seit langer Zeit in Lemgo und darüber hinaus sehr bekannt. Nun möchten Beide eine breit gefächerte Kunst zu den Menschen bringen. Museen oder Galerien sind in der momentan schweren Zeit durch Corona ein schwieriges Thema und können nur bedingt besucht werden.     Dieses

Countdown für die „Zoo-Lights 2020“

Ab nächstem Samstag, 12.9. verzaubern sie wieder: rund 120 tierische Lichtfiguren und weitere Lichtinstallationen im Zoo Osnabrück. Damit Elefanten, Zebras, Kobras oder Rote Pandas entlang der festgelegten Route erstrahlen, werden gerade die letzten Arbeiten erledigt. Erstmalig gibt es in diesem Jahr Klanginseln und eine Lichtsafari durch die afrikanische Tierwelt „Takamanda".     „Mir Read more

Kultur- und Wissenschaftsministerin Isabel Pfeiffer-Poensgen zu Besuch im Weserrenaissance-Museum

Hoher Besuch im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake: Am heutigen Freitag hat Isabel Pfeiffer-Poensgen, Ministerin für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen, Lemgos beliebtes Spezialmuseum besucht.   „Das geschichtsträchtige Schloss Brake beherbergt mit dem Weserrenaissance-Museum einen viel-seitigen Kulturort, der nach dem Umbau in neuem Glanz erstrahlt. Gerade Read more [...]
X