Kategorie: Bildung

Ausstellung: „Do it Yourself! – Die neue Lust aufs Selbermachen“ im Hexenbürgermeisterhaus

Selber Dinge produzieren oder aus bestehenden Dingen etwas neues herstellen ist schon sehr lange ein Thema. Das LWL-Museumsamt konzipierte diese besondere Wanderausstellung welche bereits schon in anderen Städten sehr erfolgreich gezeigt wurde und nun ab dem 16.01.2022 für zwei Monate bis zum 13.03.2022 nach Lemgo ins städtische Museum Hexenbürgermeisterhaus kommt.     Gestern Read more

Sternsinger besuchen Lemgoer Rathaus

Am Dreikönigstag gab es hohen Besuch im Lemgoer Rathaus: Bürgermeister Markus Baier durfte die Sternsinger begrüßen. Die Kinder brachten den Segensgruß und sammelten Spenden getreu dem Motto „Kinder für Kinder in der Welt“. In diesem Jahr gehen die Spenden an die Organisation „Redes“ in Rio de Janeiro, ein Reintegrationsprogramm für Kinder und Jugendliche in der

Pressebericht „Club 55 wurde 25“

Der Club 55 besteht seit 25 Jahren. Er wurde am 19.11.1996 durch Dr. Ilona Stehr von der Stätte der Begegnung, Vlotho, und Dieter Podewils im Lemgoer Kastanienhaus gegründet - „ohne jegliche Vorstandshierarchie, ohne Mitgliedschaft und ohne Mitgliedsbeitrag“. Der Name Club 55 wurde willkürlich gewählt.       Podewils: „Ziel war es, älteren Menschen nach Read

Neues, modernes „Hotel Annenhof“ in Lemgo

Anfang September hat ein neues Hotel in der Breiten Straße in Lemgo eröffnet. Bürgermeister Markus Baier und Lemgo Marketing-Geschäftsführer Wolfgang Jäger konnten das "Hotel Annenhof" im Rahmen einer kleinen Führung nun auch von innen bestaunen.     Lemgos Bürgermeister Markus Baier zeigte sich begeistert von der Architektur sowohl des Innen- als auch des Außenbereiches. Read

Sonderausstellung “Hofjagd – Privileg und Spektakel” im Museum-Schloss Brake

Die Hofjagd hat eine faszinierende Geschichte von 2.500 Jahren und stellte ein gesellschaftliches Großereignis dar. Warum, in welchem Rahmen und wie wurde an den Fürstenhöfen der Neuzeit gejagt? Wer durfte damals überhaupt jagen? Welche Rolle spielte die Hofjagd in Lippe?     Noch bis  zum 27.2.2022 zu sehen. Im "Freiraum" und großem Nebenraum Und wie

16 Mio. Euro in den Klimaschutz und die Versorgungsnetze investieren

Gerade erst haben die Stadtwerke Lemgo den Zuschlag für die örtlichen Strom- und Gasnetzkonzessionen erhalten – damit können sie auch in den nächsten 20 Jahren die Netze in Lemgo betreiben.     Auf dieser guten Basis stehen bei den Stadtwerken 2022 erneut hohe Investitionen an: 16 Millionen Euro werden sie investieren – der größte Anteil

Verwaltung des Landesverbandes Lippe über die Feiertage geschlossen

Die Verwaltung des Landesverbandes Lippe im Schloss Brake in Lemgo bleibt über die Tage der Weihnachtsfests und des Jahreswechsels geschlossen, und zwar von Freitag, dem 24. Dezember 2021, bis zum darauf folgenden Freitag, 31. Dezember 2021.     Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ab Montag, dem 3. Januar 2022, wieder erreichbar. Read more [...]

„Spätschicht“ in Lemgo am 17. Dezember – Einkaufen und Genießen bis 22 Uhr

Am kommenden Freitag, den 17. Dezember, ist wieder "Spätschicht" in der Lemgoer Innenstadt. Dann laden die Geschäftsbetreiber und Gastronomen der Lemgoer Innenstadt sowie Lemgo Marketing zum verlängerten Einkaufen und Bummeln bis 22:00 Uhr ein.     Auf Wunsch von vielen Geschäften der Lemgoer Innenstadt wird es eine Woche vor Heiligabend, am 17. Dezember, eine weitere

„Digitalpfad.Stadtwald“ macht den Lemgoer Stadtwald nun auch digital erlebbar

Die erste Projektumsetzung in Form eines Quick Wins fand Anfang Dezember im Lemgoer Stadtwald statt.     Das erste Quick Win Projekt des Smart City Projektes „digital.interkommunal“ lädt zu einem lehrreichen Waldspaziergang ein Der Digitalpfad folgt der schon bekannten Route des Wanderwegs „Wanderweg F Stadtwald – Försterteiche und Staffpark“ auf etwa 5 km Länge Read

Begegnungen mit den Römern im Lippischen Landesmuseum Detmold

Der Niedergermanische Limes ist ein besonderer Abschnitt des römischen Grenzsystems, da der Rhein den Grenzverlauf markiert. Daher wird er auch als „nasse Grenze“ bezeichnet.     Führung durch die archäologische Sonderausstellung Grenzüberschreitung am Limes, am 19. Dezember, um 15 Uhr  Er war eine der wichtigsten Grenzen des Römischen Reiches und trennte die Read more [...]
X