Schlagwort: Weserrenaissance-Museum

Krimitag 2019 am 01. Dezember auf Schloss Brake im WRM (Fotogalerie)

Von Augsburg bis Zürich, von Böblingen bis Berlin – zum diesjährigen Krimitag lesen zahlreiche Autorinnen und Autoren bundesweit für einen guten Zweck. So auch in Lippe! Am Sonntag, 1. Dezember, lädt erstmals das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake um 17.30 Uhr zu dieser spannenden Veranstaltung ein. Es lesen die Bestsellerautoren Mechtild Bormann und Sven Koch (Pierre Lagrange)

Großes Familien-Sommerfest zum 70. Geburtstag des Landesverbandes Lippe auf Schloss Brake

Der Sonntag stand ab 13 Uhr ganz im Zeichen den 70. Geburtstags des Landesverbandes Lippe. Zusammen mit dem Weserrenaissance-Museum Schloss Brake wurde ein großes Sommerfest ausgerichtet und auf dem Schlosshof war eine große Bühne aufgebaut. Mit dabei war als Hauptattraktion die aus dem WDR bekannte Maus mit dem kleinen blauen Elefanten, die von den kleineren

Neues und prall gefülltes Programmheft – Weserrenaissance-Museum Schloss Brake

Farbenfroh, mit großen Fotos und knackigen Texten kommt das neue Programmheft des Weserrenaissance-Museums Schloss Brake für Frühling und Sommer daher. Das 24 Seiten starke Heft ist prall gefüllt mit attraktiven Veranstaltungen. Ab sofort ist es im Museum und in vielen öffentlichen Einrichtungen erhältlich.     Man kann es aber auch ganz bequem nach Hause bestellen

Neujahrsempfang des Handelsverband NRW – Ostwestfalen-Lippe in Lemgo

In guter Tradition lud der Handelsverband NRW - Ostwestfalen-Lippe mit seinem Sitz in Bielefeld und seinem Vorsitzenden Prof. Dr. Johannes Beverungen und Hauptgeschäftsführer Thomas Kunz zum diesjährigen Neujahrsempfang. Veranstaltungsort war dieses Mal das Weserrenaissance- Museum Schloss Brake, welches nach dem Umbau und der Renovierung auch ein lebendiger Veranstaltungsort ist.     150 Read more [...]

Im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake wird man nun selbst zum Kunstwerk

Der berühmten Mona Lisa einen Schnäuzer malen und das blaue Pferd von Franz Marc mit einer Möhre füttern? Wo gibt es denn so etwas? Im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake in Lemgo! Vom 29. Juli bis zum 4. November 2018 überrascht das frisch renovierte Haus mit einer Sonderausstellung der besonderen Art, denn Langeweile war vorgestern. Mit der

Ein echter Glücksfall: Seltene Madonna für das Weserrenaissance-Museum

Sie hat keine Arme und keine Nase mehr – das Jesuskind hat man ihr ebenfalls abgeschlagen. Die Rede ist von einer seltenen und äußerst fein gearbeiteten Madonnen-Figur, die derzeit im Weserrenaissance-Museum im Rahmen der Ausstellung „Mach’s Maul auf – Reformation im Weserraum“ zu sehen ist. Schwere Schäden hat die Madonna vom Anfang des 16. Jahrhunderts

Wiedereröffnung des Weserrenaissance-Museums ein voller Erfolg

Das Weserrenaissance-Museum ist nun im wahrsten Sinne des Wortes "aufgeschlossen". Am vergangenen Freitag überreichte Anke Peithmann, Vorsteherin des Lippischen Landesverbandes, der Museumsdirektorin Dr. Vera Lüpkes feierlich einen überdimensionalen roten Schlüssel.       Mit rund 200 geladenen Gästen feierten sie nicht nur den gelungenen Umbau und die inhaltliche Read more [...]

Ausstellung mit neuen Werken des Fotokünstlers Horst Wackerbarth

Zur Wiedereröffnung des Weserrenaissance-Museums in Lemgo wird eine ungewöhnliche Ausstellung zu sehen sein: „heimat.nrw“ mit Werken von Horst Wackerbarth. Das Markenzeichen des international bekannten Künstlers ist die Rote Couch. Er war mit ihr schon in der Eiswüste Alaskas und im Regenwald Südamerikas, in den Metropolen Europas und den Dörfern Sibiriens unterwegs.   „heimat.nrw“ Read more

Fit für die Zukunft – Das Weserrenaissance-Museum stellt sich neu auf

Ein ganz leichter Hauch von Farbe liegt noch in der Luft. Ansonsten blitzt und blinkt es schon in allen Ecken. Wohin man auch blickt - alles ist neu: der Boden, die Decken, das Inventar. Ein gutes Jahr lang wurde im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake gehämmert, gebohrt und gebaut – mit Erfolg.   Dank zwei Millionen Euro

Schloss Brake macht doppelt Spaß

Gleich zwei attraktive Veranstaltungen locken am Sonntag, 4. Dezember, alle kleinen und großen Kunstinteressierten ins Weserrenaissance-Museum Schloss Brake. Von 10 bis 18 Uhr steht eine spannende Weihnachtsrallye auf dem Programm. Hierbei kann man auf eigene Faust das Museum mit all seinen Schätzen erkunden. An verschiedenen Stationen hat der Weihnachtsmann seine Spuren hinterlassen.   Weihnachtliches Read
X