Schlagwort: Gerry-Weber-Stadion

Teufelsgeiger David Garrett machte Station im Rahmen seiner „EXPLOSIVE LIVE!“-Tour

vorschau-dg

Zur Zeit ist David Garrett auf seiner großen neuen Crossover-Tour unterwegs und wollte auch dieses Jahr seinen Fans und dem ganzen Publikum etwas besonderes bieten. Dieses war ihm im wahrsten Sinne des Wortes auch wirklich am gestrigen Dienstagabend gelungen. Viele Ränge und fast der komplette Innenraum war sehr gut besetzt und alle schauten gespannt zur neuen großen Bühne.

Band „Revolverheld“ in drei Akten feierte einen Party im GERRY WEBER STADION

Revolverheld ohne Stecker

Zur Zeit ist die Hamburger Band Revolverheld auf großer Tournee, wo sie gestern einen Konzertstop im westfälischen Halle einlegten. Dort bildete sich bereits schon lange vor dem Konzert ein Verkehrsstau, welcher sich dann mit einer langen Zuschauerschlange vor dem Stadiongelände fortsetzte. Daher fing der musikalische Abend auch nach rund 20 Minuten Verspätung statt.

Revolverheld • 22. November (Dienstag) 2016 • Beginn: 18.30 Uhr

zugvoegel-k

Julian le Play hat einen Tick: Er bleibt nicht gern am selben Fleck. Mit dem Kopf in den Wolken, das ist er ohnehin stets. Doch die schönsten Abenteuer sind nicht nur im Kopf: Reisen ist Leben. Am Fenster stehen, Sterne zählen, so fängt es immer an mit dem Fernweh. Und dann: Rucksack packen, Abteil suchen, den Fahrtwind im Gesicht spüren. Der Sonne hinterher. Und sich an der unbändigen Lust erfreuen, alles hinter sich zu lassen.

5300 kleine und große Fans erlebten das neue multimediale Rockmusical „Tabaluga“

img_5523k

Es war schon Tage vorher überall angekündigt und es trat auch wirklich ein. Die Rede war vom bekannten Stau, der sich bei Großveranstaltungen immer wieder rund um das GERRY WEBER STADION bildete. Trotzdem hatten am Ende doch noch 5300 kleine und große Fans sehr viel Spaß und feierten ausgelassen Peter Maffay und seinen Drachen „Tabaluga“.

Sarah Connor begeisterte durch ihre sympathische und publikumsnahe Art ihre Fans

Sarah-Connor-k

Kürzlich bekam sie erst als beste Künstlerin in der Kategorie „Rock/Pop“ den begehrten „ECHO“ verliehen. Nun machte sie am vergangenen Freitag wieder einmal im Rahmen ihrer momentanen „Muttersprache live – ganz nah“-Tournee Station im westfälischen Halle. Im ausverkauften GERRY WEBER STADION erlebten die 7500 Zuschauer eine Sarah Connor die immer wieder ganz nah dran am Publikum war. Die Sängerin sprudelte auch vom ersten Moment auf der Bühne an von wahrer Lebensfreude, stimmte aber im Verlauf ihres Konzertes auch nachdenkliche Töne an. So wurde auch sehr schnell bei ihr der plötzliche Tod der Musiklegende „Prince“ Thema, da auch einige Mitglieder ihrer Band schon mit diesem Ausnahmekünstler auf der Bühne standen.

Sarah Connor begeisterte 7500 Zuschauer im GERRY WEBER STADION

Sarah-Connor-k

Hier findet man die Foto-Galerie zum super schönen und tollen Konzert von Sarah Connor, die gestern im Rahmen ihrer „Muttersprache live – ganz nah“-Tournee Station im westfälischen Halle machte. Eine einmalige Stimmung, wo vom ersten Moment an der Funke übersprang. Auch suchte sie immer wieder den Kontakt zum Publikum, wozu auch ein Steg von der Bühne aus beitrug.

Die norwegische Band „a-ha“ machte zum letzten Mal Station im GERRY WEBER STADION

4091bk

Am gestrigen Dienstag erlebten im westfälischen Halle im GERRY WEBER STADION die Zuschauer ein Konzert, welches leider nicht von Anfang an große Fahrt aufnahm. Das Pop-Trio welches sich nach diversen Trennungen noch einmal auf großer „Cast In Steel“-Abschieds-Tour zur Zeit befindet, wollte seine Fans mit den neuen, aber auch mit vielen alten Songs begeistern.

Team >Bachelor< gewinnt in einem Herzschlagfinale gegen das Team >Internet<

Bachelor

Überraschungssieger mit der Kraft der Rosen: Das Team >Bachelor< gewinnt in einem Herzschlagfinale „Die große ProSieben Völkerball Meisterschaft“ gegen das Team >Internet<. Die neue ProSieben-Event-Show begeistert zum Start herausragende 14,9 Prozent der Zuschauer (14 bis 49 Jahre) am gestrigen Samstagabend. Das Team um Kapitän Paul Janke steigerte sich von Match zu Match im ersten Promi-Völkerball-Turnier der TV-Geschichte. „Wir haben hart gekämpft, wurden von Runde zu Runde besser und haben den Sieg verdient“, sagt Paul Janke.

© 2016 Frontier Theme