Neue Fahrzeuge für die Lemgoer-Wehr

Am 31.12.2015 übergab im Rahmen des Jahresabschlusses Bürgermeister Dr. Reiner Austermann drei Fahrzeuge an die Feuerwehr Lemgo. Das vierte Fahrzeug befindet sich derzeit noch auf dem Transportweg und wird in den nächsten Tagen eintreffen.

20151231_110507

Drei Fahrzeuge auf dem Hof der Feuerwache Lemgo

Wechsellader-Fahrzeug (WLF26Kran)
Ersatz für einen Schlauchwagen und einen Gerätewagen-Logistik, mit dieser Beschaffung wird ein Fahrgestell einspart, die Aufgaben werden durch Abrollbehälter ersetzt. Bereits im Herbst 2011 wurde ein WLF26 für den Standort Feuerwehrgerätehaus Ost beschafft, somit ist nun auch die Ausfallreserve sichergestellt. Mit dem jetzt durchgängig vorhandenen Abrollbehältersystem ist einer wirtschaftliche Lösung für anfallende und zukünftige Sonderaufgaben Sorge getragen. Das Wechsellade-Fahrzeug (WLF) ist für die Aufnahme von verschiedenen auch bereits vorhandenen Abrollbehältern, die für diverse Einsatzzwecke ausgerichtet sind, gedacht. Die Aufnahme der Abrollbehälter erfolgt über eine auf dem Fahrgestell fest angebrachte Wechsellader-Einrichtung. Mit der Ladekraneinrichtung lassen sich die Abrollbehälter be- und entladen, es können schwierige Bergungs- und Hebearbeiten über einige Meter z.B. bei Bränden und bei der technischen Hilfeleistung leistet werden. Standort: Feuerwache Lemgo für LZ Lemgo, eine umfangreiche Ausbildung für Ladekranführer erfolgt im Jahr 2016 Das Fahrgestell ist ein 3 Jahre altes Gebrauchtfahrzeug mit einer Laufleistung von nur 25.000 KM und wurde November/Dezember für die Belange der Feuerwehr nach den Normen der Feuerwehr umgebaut. Max. Fahrzeuggewicht 26.000 kg.

2  Einsatzleitwagen (ELW)
Als Ersatz für die ca. 15 Jahre alten Fahrzeuge an den Standorten Lüerdissen und Brake. Die beiden baugleichen ELW sollen Einsatzabschnitte führen, dafür sorgen, dass der Funkverkehr zwischen Abschnittstelle und der Einsatzstelle sowie zu den höheren Führungseinrichtungen sichergestellt ist. Daneben wir das Fahrzeug auch jeweilig für Mannschaftstransporte in den beiden Löschgruppen genutzt. Der ELW Lüerdissen ist zusätzlich in der Bezirksreserve OWL eingeteilt und ist dort das Führungsfahrzeug für den gemeinsamen 41. Zug der Feuerwehren Kalletal und Lemgo. Der ELW Brake dient als Führungsfahrzeug für Löschwasserzuführung mit dem Abrollbehälter-Tank W.

1  Mannschafts-Transportwagen (MTF)
Dieser wird jedoch erst in den nächsten Tagen für den Standort Lemgo ausgeliefert. Die Anforderungen an die allgemeinen Fahrzeug- und Feuerwehrnormen sind beachtet worden und entsprechen dem heutigen Stand der Abgasnormen mit EURO 5 bzw. 6, Feuerwehrtechnik sowie dem Unfallschutz für Feuerwehren.

Bericht / Foto: Feuerwehr Lemgo

© 2016 Frontier Theme