Humorvolle reimische Lesung mit dem bekannten Kabarettisten Fritz Eckenga

Der „Freiraum“ ist für das Weserrrenaissance-Museum Schloss Brake seine shr große Bereicherung. So kommt natürlich auch die zur Zeit dort hängende Sonderausstellung mit Original-Zeichnungen aus der Feder von Peter Menne super an. Seine Figuren sind sehr humorig und dazu lieferten viele bekannte weitere Künstler wie Erwin Grosche oder sogar Fritz Eckenga passende Texte.    

„Kulturimbiss Lippe“ steht in den Startlöchern – Juli bis September auf großer Tour

Gespräche wurden geführt, Künstler verpflichtet, Termine hin und hergeschoben, Sponsoren gesucht, ein Ticketsystem installiert, eine Marketingstrategie entwickelt und vieles mehr – alles innerhalb nur weniger Wochen. Das Ergebnis: Der „Kulturimbiss Lippe“ ist nun startklar!       „Von Juli bis September 2021 wird eine mobile Bühne in Form eines umgebauten Read more [...]

Das große Aquarium im Naturkundehaus des Lippischen Landesmuseum ist ein Besuchermagnet

Einen Steinwurf vom Lippischen Landesmuseum entfernt liegt die Mittelmühle. Diese wurde Anfang 1970 komplett restauriert und beherbergt seit 1974 die Naturhistorische-Sammlung. Bereits 1835 gab es schon einen ersten Vorgänger das Naturhistorische-Museum des Landes Lippe.     Neues modernes 1250 Liter Aquarium wurde nun feierlich eingeweiht und der Presse vorgestellt Seit Read more [...]

„Mörderisches Lemgo“ findet wieder statt

Endlich ist es soweit: für die beliebten kriminellen Spaziergänge durch Lemgo haben Interessierte die Wahl aus fünf Terminen. Krimiautor Christian Jaschinski und Stadtführer Werner Kuloge bieten auch in diesem Jahr die Kombination aus Stadtführung und Lesung an, mit der sie die Alte Hansestadt aus einem etwas anderen Blickwinkel zeigen wollen.     Dabei erzählt Werner

Mehrfach ausgezeichneter Kabarettist Fritz Eckenga liest im Weserrenaissance-Museum

Der Mann hat Humor und große Lust, endlich wieder live vor Publikum aufzutreten. Die Rede ist von dem mehrfach ausgezeichneten Kabarettisten Fritz Eckenga. Am Sonntag, 27. Juni 2021, gastiert er um 17.30 Uhr im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake. Der Autor, der sonst ganze Hallen füllt, liest in Lemgo Corona-bedingt exklusiv vor nur 30 Personen.    

Ausstellung „Begegnungen“ im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake

Wer in diesen Tagen das Weserrenaissance-Museum Schloss Brake besucht, wird sich wundern. Denn inmitten der Dauerausstellung trifft man plötzlich und unerwartet auf Büsten und Figuren, die eigentlich aus einem ganz anderen Kontext stammen. Das kann ein sympathisches Mädchen aus Terrakotta oder auch ein kleines Nilpferd sein.   Isolde Frepoli im Weserrenaissance-Museum Schloss Brake Dann Read

Neues innovatives und modernes Reisegepäck „LiWAVE“ made in Minden (Westfalen)

Die Anzahl an neuen Firmengründungen in Ostwestfalen ist 2020 durch Corona nicht gesunken. So entstehen in OWL viele neue innovative und junge Unternehmen. So ist es auch im westfälischen Minden, wo zwei Jungunternehmer mit Hilfe von Oma Erika (82) nun als Rucksackhersteller durchstarten. Bei diesem Thema fragt man sich natürlich, was gibt es da wirklich

Jugendliche der Stiftung Eben-Ezer beziehen neue WG in Lemgos Innenstadt

Für sechs der geplanten acht Jugendlichen ging ein toller Tag über die Bühne. Die Schlüssel für die neue und zweite Jugend-Wohngemeinschaft in Lemgos-City wurden bereits schon übergeben, trotzdem fand aber noch eine symbolische Schlüsselübergabe statt.     Zweite Wohngemeinschaft in der City und die Schlüssel sind bereits übergeben Das neue Projekt der Stiftung Read more

Ein farbenfroher Rucksack voller Kultur, Spannung und tollen Workshops

Neues ausprobieren oder schon Bekanntes vertiefen? Dieses ist alles im Rahmen des diesjährigen Kulturrucksack möglich. Wieder voll gepackt mit tollen und spannenden Aktionen und Workshops wartet er nun auf seine jungen Teilnehmer. Trotz der Coronapandemie ist wieder ein sehr abwechslungsreiches Programm entstanden.     Für Jugendliche zwischen 10 bis 14 Jahren in Lemgo, Dörentrup Read

Zwischen Shell-Tankstelle und den Stadtwerken entsteht am Bruchweg ein moderner Neubau

Der Bauplatz zwischen Shell-Tankstelle und Stadtwerken liegt seit längerem brach. Zeritweise lagerten dort die Baumaterialien für die Umgestellung der Mittelstrasse und sogar ein Burger King war dort schon einmal geplant. Nun entsteht dort aber ein moderner dreistöckiger Neubau mit verschiedenen Nutzern.     Eben-Ezer bietet dort Wohnungen für „Begleitete Elternschaft“ Read more [...]
X