Autor: ALeber

Die größte Verbraucherausstellung in Ostwestfalen ist 2023 wieder in Bad Salzuflen

Über 250 Aussteller zeigen in 3 Messehallen ihre Neuheiten und Angebote. Die Messehallen sind unterteilt in die 5 Themenbereiche: „Bauen, Renovieren, Sanieren“, „Garten und Deko“, „Gesund + Fit“, „Touristik und Freizeit“ und „Hochzeit und Feste“.     Ostwestfalens größte Verbraucherausstellung, die nach 2 Jahren Corona-Pause vom 13.-15. Januar 2023 stattfindet, Read more [...]

Neuer Krimi vor Weihnachten erschienen: Nick Beck ist nun schon zum 3. Mal zurück

Im Juni 2021 erschien der Erste der drei Teile der spannenden Krimi-Reihe rund um den LKA-Ermittler Nick Beck. Alle drei Teile brachte der bekannte Fischer Taschenbuch-Verlag heraus.     Dieses mal trifft er in „Dämmerung für Beck“ auf Amokläufer und Terroristen Ging es schon im ersten Teil: „Hundstage für Beck“ sehr spannend los, denn da

NACHSPIELZEIT   DER FUßBALL TALK IM LENKWERK Bielefeld

Ernst Middendorp und Ansgar Brinkmann kommen 2023 ins LENKWERK nach Bielefeld!     Im Gepäck haben sie nicht nur Ansgars Bücher „Wenn ich du wäre, wäre ich lieber ich“ und „Die Straße holt sich den Fußball zurück: Neues vom „weißen Brasilianer“, sondern auch noch den einen oder anderen Überraschungsgast. Kommt mit auf einen Streifzug durch

Heiligabend in St. Nicolai, auf dem Marktplatz oder im Live im Web

Die St. Nicolai-Kirche am Marktplatz in Lemgo lädt für den Heiligen Abend zu vielen Gottesdiensten ein. Um 14.30 Uhr sind Familien mit Kindern zu einem Weihnachtsmusical unter Leitung von Kantor Frank Schreiber und Pfarrerin Ulrike Bell eingeladen.     Um 16 Uhr sind die Kantorei und Pfarrer Frank Erichsmeier zu hören. Um 17.30 Uhr beginnt

Thomas Philipzen & GÄSTE zu Gast in Bad Salzuflen – 27.01.23

Auch das Jahr 2022 war bereits für einige Überraschungen gut: Einige hieß man gerne willkommen, auf viele hätte man sehr gerne verzichtet. Wer könnte sich besser auskennen mit dem kritischen Blick zurück als die Herren des Erfolgstrios STORNO!     Fr.; 27.01.2023 | 19:30 Uhr | Konzerthalle | Bad Salzuflen Und ausgerechnet die müssen nun

Millionen-Investitionen in die Netze und Erneuerbare Energien

Im kommenden Jahr werden die Stadtwerke Lemgo unter der neuen Geschäftsführung von Matthias Sasse mehr als 15,3 Millionen Euro investieren: Ein Großteil der Summe wird in den Ausbau des Fernwärmenetzes und die anderen Versorgungsnetze fließen. Weitere Millionenbeträge sind für neue Anlagen geplant, die aus Erneuerbaren Energien Strom und Wärme produzieren.     Damit Read more

TENÖRE4YOU Tour 2023 – am 30.01.23 zu Gast in der Kirche St. Johann – 19.30 Uhr

Toni Di Napoli & Pietro Pato, sind einem großen Publikum bereits aus Fernsehauftritten in der ARD, RBB, WDR bekannt, laden alle Besucher – die Freude am Singen haben zu einem großartigen Konzert mit Liedern die jeder kennt, ein.     Ein spektakuläres Programm, eine Mischung von ausgelassener Fröhlichkeit und befreitem Singen, in dem Künstler und

Krimiautor Joachim H. Peters aus Oerlinghausen bringt seinen 5. Paderborn-Krimi heraus

Der ehemalige Kriminalbeamte Joachim H. Peters hat in seinem Berufsleben viel erlebt und war bei vielen spektakulären Fällen dabei. Ob bei der Schleyer-Entführung, dem Gladbecker Geiseldrama oder beim Lügder Missbrauchsfall.     Seit 2008 schreibt er sehr erfolgreich Kriminalromane. Mittlerweile sind es 19 Romane und schon für seinen autoritätsresistenten Kommissar Jürgen Read more [...]

520 begeisterte Zuschauer erlebten in der St. Nicolai-Kirche das „Weihnachtsoratorium 1-3“

„Jauchzet, frohlocket, auf, preiset die Tage..“ so erklingt es seit sehr vielen Zeiten einmal im Jahr als Höhepunkt zur Adventszeit das bekannte „Weihnachtsoratorium BWV 248“ 1-3. Dieses Jahr natürlich auch wieder in der ausverkauften Kirche St. Nicolai in Lemgo.       Alle Jahre wieder erklingt überall Johann Sebastian Bach in der aktuellen Adventszeit Ab

Die Falkenburg – Aus dem Leben einer Burgruine – neues spannendes Buch erschienen

Die um 1190 durch die Edelherren zur Lippe errichtete Falkenburg ist eine der Keimzellen des Landes Lippe. Auf dem Höhenzug des Teutoburger Waldes gelegen, war die Burg nicht nur der Verwaltungssitz der umliegenden Ländereien, sondern auch einer der überregionalen Dynastensitze, von denen aus die Edelherren ihr Territorium verwalteten und weiter ausbauten.     Als Sitz
X