Schlagwort: Martin Luther

Mach’s Maul auf – Reformation im Weserraum – WRM Schloss Brake

„Mach's Maul auf“ – der provokante Ausstellungstitel macht neugierig. Und genau das soll er auch. Schließlich handelt es sich dabei um einen der wortgewaltigsten Aussprüche Martin Luthers, dem Mann, der mit seinen 95 Thesen vor exakt 500 Jahren die Welt ins Wanken brachte. Mit jeder Menge sehenswerter und unterhaltsam inszenierter Exponate lockt das Weserrenaissance-Museum Schloss

Pop-Oratorium „Luther“ begeisterte Zuschauer & Choristen im westf. Halle

Das diesjährige Jubiläumsjahr 2017 rund um Martin Luther, welcher ja zugleich auch die zentrale Figur der Reformation war und sein sogenannter Thesenanschlag jährt sich zum 500. Mal am 31. Oktober. Überall finden zu diesem Thema die verschiedensten Veranstaltungen, Lesungen oder Vorträge und auch Ausstellungen statt.   GERRY WEBER STADION platzte mit 1600 Sängerinnen und Sängern

Das „Pop-Oratorium Luther“ wird zum Reformationsjubiläum 2017 aufgeführt

Martin Luther war ein Mensch mit Ängsten, Zweifeln, Gewissenskonflikten aber auch zu jener Zeit eine Person mit festen Überzeugungen. Er war Theologieprofessor, Ablassgegner, Bibelübersetzer und aus der Kirche ausgestoßener Gläubiger. Weiterhin komponierte und schrieb er aber auch Musikstücke und so galt der Augustinermönch als eine, wenn nicht sogar die zentrale Figur der Reformation. So gilt
X