Schau- und Erlebnisbaustelle Mittelstraße & 13. Hansefrühstück auf dem Marktplatz

Seit vergangenem Freitag war wieder einmal viel los in der Alten Hansestadt Lemgo. Drei Tage Programm rund um die Baustelle in der Mittelstraße unter dem Motto: „Schau(B)austelle Mittelstraße“ und natürlich lockte das große Hansefrühstück ab 10 Uhr auf dem Marktplatz. Sehr viele Besucher und Lemgoer von nah und fern kamen bei super Wetter und blauem Himmel. So sorgten die „Neuen Frauen für Lemgo“ mit großer Spendenunterstützung der Marktbeschicker für das leibliche Wohl mit belegten Strohsemmeln und verschiedenen Kuchen. Share

Die Ferienregion Nordseeküste ist immer wieder sehens- und erlebenswert

Brunnen-Beverstedt

„DerLemgoer“ war einige Tage im Urlaub und hat für Sie liebe Leser viele spannende Ort und Geschichten mit der Kamera und dem Schreibblock eingefangen. Wir haben moderne, historische Orte, reizvolle Landschaften, Moore und große Pötte gesehen und werden nun hier darüber berichten. Also seien Sie gespannt, was in den kommenden Berichten so gezeigt wird und was man sich in dieser Region auf jeden Fall ansehen sollte. Share

Taufe der kleinen Eisbärin Lili – Zoo am Meer – Bremerhaven

Eisbärin Lili (c) A. Leber

Am 20. Mai 2016 war es endlich soweit. Die am 11. Dezember 2015 im Zoo am Meer Bremerhaven geborene Eisbärin Lili erhielt offiziell ihren Namen. Im Beisein der Stadtverordnetenvorsteherin der Stadt Bremerhaven, Frau Brigitte Lückert, dem Paten von Lili, der Öffentlichen Versicherung Bremen, vertreten durch den Vorstand Dirk Wurzer, und der Zoodirektorin Dr. Heike Kück, wurde der Taufspruch verlesen. Share

Kulturelles Jahresprogramm zur Baustellenbegleitung „Mittelstraße“

Die Baumaßnahmen in der Mittelstraße, die ja unten am Lippegarten begonnen hatten, sind nun vor dem „Lippe Lounge“ in der Mittelstraße angekommen. Sie gehen zügig voran und sind vollkommen im Plan, so der städtische Bauleiter Klaus Hagemeister. Nun stellte Lemgo Marketing mit der Stadt Lemgo zusammen ihr geplantes Jahres-Veranstaltungsprogramm zur Begleitung dieses Großbauprojektes „Anno 2016 – Lemgos neue Mitte“ vor. Share

Das Wetter machte dem Gartenfest-Dalheim etwas den Strich durch die Rechnung

Foto: A. Leber

Das Kloster Dalheim umgibt eine lange Geschichte. So war dort im 12. Jahrhundert noch der Standort eines Frauenkonvents, aber schon 250 Jahre später siedelten sich dort die Augustiner-Chorherren an. Diese führten das Klsoter zu neuer Blüte und ihre Bautätigkeit prägt heute noch das Gesicht dieser idyllischen Klosteranlage, die auch das LWL-Landesmuseum für Klosterkultur beherbergt. Share

Eröffnung von Hof Remberg im LWL-Freilichtmuseum Detmold

Hof Remberg - (c) A. Leber

Es ist ein besonderes Gebäude, das am Freitag (29.4.) im LWL-Freilichtmuseum Detmold eröffnet wurde. Denn mit der Eröffnung von Hof Remberg im Sauerländer Dorf startet der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) gleichzeitig ein neues museumspädagogisches Projekt mit dem Titel „Museumsschläfer – Expedition in die Geschichte“. Share

Sarah Connor begeisterte durch ihre sympathische und publikumsnahe Art ihre Fans

Kürzlich bekam sie erst als beste Künstlerin in der Kategorie „Rock/Pop“ den begehrten „ECHO“ verliehen. Nun machte sie am vergangenen Freitag wieder einmal im Rahmen ihrer momentanen „Muttersprache live – ganz nah“-Tournee Station im westfälischen Halle. Im ausverkauften GERRY WEBER STADION erlebten die 7500 Zuschauer eine Sarah Connor die immer wieder ganz nah dran am Publikum war. Die Sängerin sprudelte auch vom ersten Moment auf der Bühne an von wahrer Lebensfreude, stimmte aber im Verlauf ihres Konzertes auch nachdenkliche Töne an. So wurde auch sehr schnell bei ihr der plötzliche Tod der Musiklegende „Prince“ Thema, da auch einige Mitglieder ihrer Band schon mit diesem Ausnahmekünstler auf der Bühne standen. Share

Bei Kramp & Kramp ist zur Zeit der „Berliner Bär“ aus Siegen los

Seit dem 22.03.16 ist bei der Firma Kramp & Kramp in Lemgo-Lieme wirklich der Bär los. Die Spezialisten hatten bei einer öffentlichen Ausschreibung den Zuschlag erhalten und daher ist der „hohe Besuch“ aus Siegen momentan in Lippe. Die Geschichte dieses 1,90 Meter großen Bären, der sogar mit seinem Sockel auf eine stattliche Größe von 2,50 Meter kommt ist sehr lang. Geschaffen von der 1941 in der Schweiz geborenen Malerin und Bildhauerin Lily Voigt, die mit ihren Bären die Themen Mitmenschlichkeit, Mitverantwortlichkeit und Liebe vermitteln wollte. Sie schuf wohl in ihrer Schaffenszeit mehrere Bären, wo auch direkt in Berlin noch einer steht. Share

Sarah Connor begeisterte 7500 Zuschauer im GERRY WEBER STADION

Hier findet man die Foto-Galerie zum super schönen und tollen Konzert von Sarah Connor, die gestern im Rahmen ihrer „Muttersprache live – ganz nah“-Tournee Station im westfälischen Halle machte. Eine einmalige Stimmung, wo vom ersten Moment an der Funke übersprang. Auch suchte sie immer wieder den Kontakt zum Publikum, wozu auch ein Steg von der Bühne aus beitrug. Share

© 2016 Frontier Theme