Ballettabend – Der Zauberer von OZ –

Seit August 2015 wird in der Ballettschule Koch-Peters schon fleißig geübt, geprobt und gearbeitet für den großen Auftritt im März. Alle 2 Jahre treten die Schülerinnen und Schüler der Lemgoer Ballettschule im Marianne- Weber- Gymnasium auf, um ihr Erlerntes zu präsentieren.

Toller und farbenfroher Ballettabend der Ballettschule Hannelore Koch-Peters, Inhaberin Annelie Fasse

Auch dieses Jahr mieten sich 165 Schülerinnen und 4 Schüler, sowie die Inhaberin Annelie Fasse mit ihren Kolleginnen für eine Woche im Gymnasium ein und verwandeln die Schule in ein kleines Theater.

535292_937341183014405_6600278745907464889_n

Im Jahr 2014 gab es das selbstgeschriebene Ballettmärchen „Farbenspiel“. Es war ein großer Erfolg an dem die Ballettschule Hannelore Koch- Peters anknüpfen will. Nach alter Tradition werden sich, auch dieses Jahr, alle Klassen im ersten Teil des Abends auf tänzerischer Weise vorstellen. Von den klassischen bis zu den modernen Tänzen mit den Kleinsten der Ballettschule bis zu den Größten und Ältesten. Im zweiten Teil tanzt die Ballettschule Lemgo die Geschichte „Der Zauberer von OZ“. Ein Klassiker der Weltliteratur, welcher besonders bekannt wurde durch die Verfimlung mit Judy Garland und dem Lied „Somewhere over the Rainbow“.

IMG_6904

„Es wird wieder ein großes Projekt werden, welches ohne die Hilfe meiner Familie, meinen Freunden und Kolleginnen, nicht zu stemmen wäre.“, so Annelie Fasse, die selbst 20 Jahre auf der Bühne stand.

Am 11.,12. und 13. März 2016 findet der große Ballettabend der Ballettschule Hannelore Koch-Peters statt. Alle Schülerinnen und Schüler werden auf der Bühne des Marianne- Weber- Gymnasiums für einen abwechslungsreichen und unvergesslichen Abend sorgen.

Der Kartenvorverkauf findet absofort bei Lemgo Marketing statt.

IMG_6958

Kartenpreise: Erwachsene 12 bis 16 Euro, Schüler und Studenten 6 bis 8 Euro. Für Knax- Club und S-Club Mitglieder gibt es 1 Euro Rabatt. Eventuelle Restkarten wird es an der Abendkasse geben.

Pressetext & Fotos: Ballettschule Hannelore Koch-Peters / Inh. Annelie Fasse

Updated: Januar 27, 2016 — 9:47 pm
© 2016 Frontier Theme